[ Impressum ]

LiveCode

www.Rozek.de > LiveCode
LiveCode [1] ist eine (dem legendären HyperCard von Apple) nachempfundene Entwicklungsumgebung sowohl für stationäre (Windows, Linux, MacOS X) als auch für mobile (IOS, Android) Anwendungen. Ein visueller Editor ermöglicht den schnellen Entwurf von Bedienoberflächen, die der englischen Sprache nachempfundene Programmiersprache erlaubt auch Nicht-Programmierprofis die Entwicklung professioneller Anwendungen und das Konzept der "Modifikation am laufenden Programm" vereinfacht Test und Fehlerbehebung.

Auf dieser Seite finden Sie eine Reihe von "Library Stacks" für LiveCode sowie Tips und Tricks für den Umgang mit diesem System.

Übersicht

  • BasicLib - ein paar grundlegende, häufig verwendete Funktionen
  • TestLib - ein paar einfache Funktionen für das automatisierte Testen von LiveCode-Anwendungen
     
  • ValidatorLib - ein paar einfache Funktionen zur Überprüfung von Funktionsargumenten und Benutzer-Eingaben
  • NetValidatorLib - zusätzliche Funktionen für die Validierung von IP-Adressen, symbolischen Rechnernamen und EMail-Adressen
  • FileSpecValidatorLib - zusätzliche Funktionen für die Validierung von Datei- und Ordner-Namen und -Pfaden
     
  • JSONLib - Erstellen und Analysieren von JSON[2]-Daten

DropTools

  • arClock - eine minimalistische Analog-Uhr

Viel Spaß mit LiveCode!

Literaturhinweise

[1]
(RunRev Ltd.)
LiveCode | Create apps for multiple platforms. Quickly. Easily. Free
LiveCode ist eine (dem legendären HyperCard von Apple) nachempfundene Entwicklungsumgebung sowohl für stationäre (Windows, Linux, MacOS X) als auch für mobile (IOS, Android) Anwendungen. Ein visueller Editor ermöglicht den schnellen Entwurf von Bedienoberflächen, die der englischen Sprache nachempfundene Programmiersprache erlaubt auch Nicht-Programmierprofis die Entwicklung professioneller Anwendungen und das Konzept der "Modifikation am laufenden Programm" vereinfacht Test und Fehlerbehebung.
[2]
Douglas Crockford
JSON (JavaScript Object Notation)
JSON ist ein kompaktes Textformat für die Darstellung und den Austausch strukturierter Daten (ähnlich wie XML). Es ist in seiner Syntax an die Programmiersprache JavaScript angelehnt und lässt sich entsprechend einfach lesen und verarbeiten.